News

RETRO CLASSICS STUTTGART 2022

Vom 21. Apr. 2022 – 24. Apr. 2022 fand in Stuttgart wieder die Retro Classics statt.  Unser Vorstand Robert war für die Alpina – Gemeinschaft e.V. in einer Gemeinschaftspräsentation mit dem BMW E21 /E30 Club vor Ort.
Diese Entscheidung wurde getroffen, da die Fläche für den Gemeinschaftsstand der BMW Clubs platzmäßig etwas begrenzt war und nicht alle Clubfahrzeuge Platz auf dem Stand gehabt hätten

Eigentlich wollten wir einen BMW ALPINA B7 Turbo E12 präsentieren, worauf sich dann natürlich alle Vorbereitungen konzentrierten. Sehr schnell war dann auch das passende Messefahrzeug gefunden, unser Clubmitglied Marco Kögel erklärte sich bereit, seinen excellenten B7 S Turbo E12 für die Retro Classics zur Verfügung zu stellen. Leider stellte sich dann in der Folge der Messevorbereitungen heraus, dass die Präsentation eines ALPINA E12 ein Übergewicht an BMW 5er Modellen der diversen Generationen ergeben hätte. Wir wurden dann kurzfristig gebeten, nach einem alternativen Ausstellungsfahrzeug zu suchen, auf Basis des BMW 3er E30.

Glücklicherweise ist Marco Kögel auch im Besitz eines BMW ALPINA E30, eines sehr seltenen B6 3,5 S, der ALPINA – Variante auf Basis der BMW E30 M3 – Karosserie. Marco stellte sich erfreulicherweise bereit, unserem Wunsch nach dieser Alternative zu entsprechen.

 

Alpina B6 3,5S

Was sonst noch sehr angenehm unter den am BMW Klassik – und Typenclub Gemeinschaftsstand vertretenen Messefahrzeugen aufgefallen ist, der „ALPINA Anteil“ unter denFahrzeugen war erfreulicherweise beträchtlich.
Neben unserem B6 3,5 S E30 wurden von der BMW – Clubfamilie ein original BMW ALPINA Z1 RLE, ein BMW ALPINA V8 – Roadster und diverse BMW Modelle mit ALPINA – Radsätzen präsentiert, wie zum Beispiel ein BMW Z3 bzw. ein E31 8er.

Dank an Marco und alle Helfer !

Posted by Broder in Messeauftritte, News

Jahrestreffen 2022 Nachlese

IM SCHÖNEN WESTERWALD

2022 fand endlich wieder einmal ein Jahrestreffen der Alpina-Gemeinschaft statt, nach den pandemiebedingten Ausfällen der Clubtreffen in Pilsen und Regensburg 2020 bzw. 2021.
Die Entscheidung, einen möglichst zentralen Treffpunkt innerhalb Deutschlands zu finden, fiel letztendlich auf das Hotel „DER WESTERWALD TREFF“, in Oberlahr, in der landschaftlich sehr beeindruckenden Region inmitten des Westerwaldes.

Zum offiziellen Beginn des Jahrestreffens bauten wir unseren letztes Jahr neu erworbenen, großen Clubpavillon auf, der für einen Begrüßungsumtrunk am frühen Abend als „get together area“ auf dem Vorplatz des Hotels diente.

Teilnehmer
Gruppenbild der Teilnehmer

Über das anschließende Abendessen weit hinaus, genossen alle Teilnehmer dann die angenehme Hotelatmosphäre.

Hotelparkplatz

Am Samstag ging es dann zusammen nach Koblenz. Hansjörg Habel hatte für alle einen Routenvorschlag ausgearbeitet, der dann individuell abgefahren werden konnte.

Nach einer knapp einstündigen Fahrt erreichten wir die beeindruckenden Anlagen der Festung Ehrenbreitstein, hoch über Koblenz. Die Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert beherbergt unter anderem das Landesmuseum Koblenz und das Ehrenmal des deutschen Heeres, bietet aber vor allem einen grandiosen Blick von hoch oben, auf das sogenannte „Deutsche Eck“, der Moselmündung in den Rhein.

In Koblenz
Extra Parkplatz abseits der Massen

Ein gelungener Tag fand seinen Abschluss schließlich in einem vorzüglichen Abendbuffet, was uns die Gelegenheit gibt, lobende Worte über das Westerwald Treff Hotel anzubringen. Das Hotelteam rund um Frau Ehlscheid-Schelzke ermöglichte uns ein ganz bemerkenswertes Wochenende im schönen Westerwald.

Wir fühlten uns außergewöhnlich gut betreut, Frau Heimann und Frau Riks vom Empfang kümmerten sich rührend um unser Wohlbefinden. Dies ist in den heutigen Zeiten nicht wirklich selbstverständlich.

Als Fazit zum Wochenende im Westerwald Treff Hotel können wir nur sagen, dass wir ein sehr schönes Jahrestreffen in angenehmer Atmosphäre erleben durften.

Klönschnack ist immer gut

Posted by Broder in Jahrestreffen der ALPINA–Gemeinschaft e.V., News

Neuwahl des Vorstandes

Bei der Mitgliederversammlung 2022 wurde der Vorstand der Alpina-Gemeinschaft neu gewählt.

Robert Wimmer, Vorsitzender (Wiederwahl)
Claus Rose, stellvertretender Vorsitzender
Broder Illing, Schriftführer (Wiederwahl)
Marc Xavier Vorbrüggen , stellvertretender Schriftführer
Ralf Foltynek, Kassenwart

Stephan Ulke schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Vielen Dank für Deinenen langjährigen Einsatz Stephan !

 

Posted by Broder in Jahrestreffen der ALPINA–Gemeinschaft e.V., News

Jahrestreffen 2022 der Alpina – Gemeinschaft e.V.

Wann und Wo ?

11. Juni  2022 im Hotelpark „DER WESTERWALD TREFF“

In der Huth 1, 57641 Oberlahr

Zwischen 12 Uhr und ca. 16 ist eine Ausfahrt geplant. Danach sind wir wieder am Hotel.

Wir freuen uns über Besuch

Posted by Broder in News

Neuigkeiten aus dem Vorstand

English Version below

Sehr geehrte Mitglieder,

sicherlich verfolgt ihr auch die aktuellen Nachrichten bezüglich des Corona Virus. Der Vorstand der Alpina Gemeinschaft hat in den letzten beiden Wochen sehr intensiv darüber gesprochen, ob und wie wir reagieren sollten.

Nun werden wir auch von den tagesaktuellen Meldungen beeinflusst und stehen mit unserem tschechischen Mitglied Josef Beranek in Verbindung. Er hat uns nun davon in Kenntnis gesetzt, dass Tschechien neben den schon bekannten Grenzschließungen nun auch das normale Leben massiv eingeschränkt hat.

Dies hat natürlich erheblichen Einfluss auf unser geplantes Jahrestreffen Anfang Juli. Wir hatten vor, mit dem Rundschreiben auch den Anmeldeflyer zu versenden. Aufgrund der bestehenden Versammlungsverbote, den etwaigen Stornogebühren und nicht zuletzt um einen Beitrag zur Verhinderung der weiteren Verbreitung von COVID-19 zu leisten,  hat sich der Vorstand dazu entschieden, folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  • Absage des Jahrestreffens in der Tschechischen Republik Anfang Juli
  • Absage der Techno Classica, auch des Ersatztermins Ende Juni
  • Schloss Dyck wird nur dann stattfinden, wenn es die allgemeine Lage zulässt und die Teilnahme sinnvoll erscheint
  • Eventuelles Jahrestreffen im Spätsommer oder Herbst in Deutschland

Wir gehen davon aus, dass diese Entscheidungen im Sinne unserer Mitglieder getroffen wurden und wünschen euch alles erdenklich Gute sowie Gesundheit.

Es wird noch einige Zeit dauern, bis wir alle wieder zu unserem gewohnten Leben zurückkehren können und freuen und schon sehr auf ein Wiedersehen.

Viele Grüße Der Vorstand der Alpina Gemeinschaft
Robert Wimmer, Stephan Ulke, Ralf Foltynek, Marc Ritter, Broder Illing, Michael Heinisch, Claus Rose

English Version

Dear Members,

We are sure you are also following the latest news about the Corona Virus. The board of the Alpina-Gemeinschaft has recently very intensively discussed about whether and how we should react.

Now we are also influenced by the latest news and are in contact with our Czech member Josef Beranek. He has now informed us that in addition to the already known border closures, the Czech Republic has now massively restricted normal life.

Of course, this has a significant impact on our planned annual meeting in early July. We planned to send the registration flyer together with our next circular. Due to the existing ban on public meeting, the possible cancellation fees and not least to help prevent the further spread of COVID-19, the Board has decided to take the following measures:

  • Cancellation of the annual meeting in the Czech Republic in early July
  • Cancellation of Techno Classica, including the replacement date at the end of June
  • Schloss Dyck will only take place if the general situation permits and participation seems reasonable
  • Possible annual meeting in late summer or autumn in Germany

We assume that these decisions have been made in the interests of our members and wish you all the best and stay healthy.

It will take some time before we can all return to our usual life and look forward to seeing you again.

Best RegardsThe Board of the Alpina-Gemeinschaft
Robert Wimmer, Stephan Ulke, Ralf Foltynek, Marc Ritter, Broder Illing, Michael Heinisch, Claus Rose

Posted by Broder in Allgemein, Internationale Treffen, Jahrestreffen der ALPINA–Gemeinschaft e.V., News

30 Jahre Alpina B10 BiTurbo

Jubiläumstreffen für ein faszinierendes Automobil vom 06. bis 09. September 2019 in Hamburg

Weißt Du was im März 1989 passierte? Der BMW Alpina B10 BiTurbo wurde erstmals auf dem Genfer
Automobilsalon der breiten Öffentlichkeit zur Schau gestellt. Die zu dem Zeitpunkt schnellste
Serienlimousine der Welt begeisterte sowohl die Fachpresse als auch das Publikum.

Das ist genau 30 Jahre her und aus diesem Grund möchten wir dieses Jubiläum zusammen mit dir
und deinem B10 BiTurbo feiern. Angedacht ist ein Treffen in Hamburg vor schöner Kulisse zusammen
mit weiteren Besitzern eines B10 BiTurbo und der Firma Alpina.

Das Treffen findet in Hamburg vom 07. – 08.09.2019 statt. Wir haben uns ein Hotel im Norden der
Stadt ausgesucht und werden am 06.09.2019 anreisen.

Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg

Neben einem tollen Zusammensein und dem Teilen der Begeisterung für diesen Meilenstein aus dem
Hause Alpina haben wir auch ein Fotoshooting mit allen B10 BiTurbo geplant, die an diesem Treffen
teilnehmen. In Anlehnung an einen Testbericht der “Sport Auto” aus dem Jahre 1990 möchten wir
einen Ferrari Testarossa zu dem Fotoshooting hinzuziehen um ein Revival der schönen Erinnerungen
aus damaliger Zeit zu kreieren.

Darüber hinaus wird es aller Voraussicht nach eine Ausfahrt in das Hamburger Umland geben.

Passend dazu gibt es direkt im Shop von Alpina den Schlüsselanhänger

https://shop.alpina-automobiles.com/de/lederartikel/112/alpina-classic-schluesselanhaenger-30-jahre-b10-bi-turbo?c=10

Posted by Broder in News

Jahrestreffen der Alpina-Gemeinschaft e.V. 2019

Liebe Mitglieder und Freunde von BMW-ALPINA Fahrzeugen,

das Jahrestreffen der Alpina – Gemeinschaft e.V. vom 12. Juli bis 14. Juli 2019 im VIENNA HOUSE EASY HOTEL, Metzer Allee 6, 54295 Trier stattfinden.

Weitere Informationen findet ihr hier im Programm zum Jahrestreffen-2019 zum Download.

Posted by Allegos in Aktuelle Termine, Jahrestreffen der ALPINA–Gemeinschaft e.V., News

Neuer Internetauftritt


Im Zuge der DsGvO und des damit verbundenen Updates haben wir uns intensiv mit dem bisherigen Internetauftritt unseres Clubs beschäftigt.

Leider lief die bisherige Seite auf einer veralteten Version unserer Software und wir haben uns daher entschlossen alles ein wenig zu modernisieren.

Es kann also sein, das der eine oder andere Link ins Leere führt. Bitte habt dafür Verständnis und lasst es uns wissen.

Wir hoffen das neue Aussehen gefällt und wünschen viel Spaß damit.

Euer Vorstand

Posted by Broder in News

Die Alpina-Gemeinschaft bei Classic Days Schloss Dyck vom 04. – 05.08.2018


Es ist Zeit die Anmeldungsphase für die Classic Days Schloss Dyck 2018 vom 04. & 05.08.2018 zu beginnen.

Da ich die Anzahl der teilnehmenden Fahrzeuge vom BMW/Alpina Clubstand der Alpina-Gemeinschaft e.V. auf dem Miscanthusfeld angeben muss, bitte ich Euch um Eure Anmeldung, inklusive der definitiven Zusage der Teilnahme.

Bei Interesse meldet euch bitte bei uns per Mail unter info@alpina-gemeinschaft.de. Wir senden euch dann die Anmeldeunterlagen zu.

Zugelassene Fahrzeuge zu dieser Veranstaltung sind alte Alpinas, die absolute Grenze hierbei sehe ich genauso wie letztes Jahr bei den Modellen E31, E46, E38 und E39 – sowie RLE, RoadsterS und RoadsterV8

Dieses erste August Wochenende ist mit vielen Programmpunkten ausgestattet, so dass wirklich für jeden etwas dabei ist. Aber schaut selbst auf der Homepage der Classic Days.

Posted by Allegos in Aktuelle Termine, Allgemein, News

Jahrestreffen der Alpina-Gemeinschaft e.V. 2018


Liebe Mitglieder und Freunde von BMW-ALPINA Fahrzeugen,

das Jahrestreffen der Alpina-Gemeinschaft e.V. 2018 wird vom 29. Juni bis 01. Juli  im Ringberg Hotel, Ringberg 10, 98527 Suhl im Thüringer Wald stattfinden.

Weitere Informationen findet ihr hier im Programm-zum-Jahrestreffen-2018 zum Download.

Posted by Allegos in Aktuelle Termine, Jahrestreffen der ALPINA–Gemeinschaft e.V., News